Samstag, 9. Juli 2011

Yummi, Yummi! Das war sooo lecker !!!

Guten Morgen Ihr Lieben!
Hach ist das schön, wenn man aufsteht und die Sonne einem in´s Gesicht scheint!
Da kriegt man gleich Lust auf mehr!

Lust auf mehr hab ich auch beim Anblick des leckeren Wackelpuddings bekommen und gleich mal 2 Gläser verputzt *lach* Und die leckeren Bruschetta-Scheiben sind bei uns im Moment sowieso öfter auf der Speisekarte zu finden.

Hier erstmal die Fotos von den Wackelpuddinggläsern!Und danach gibt es dann unser Rezept!

PS.: Die Gläser sind kleine Weckgläser, ihr bekommt sie direkt im Weck - Shop (KLICK HIER)!
Die Löffel sind wieder von Papstar, zu kaufen in der Metro oder im "Online-Kaufhaus mit dem "E""...




Dem geübten Auge bzw. Wackelpudding-Esser entgeht natürlich nicht, dass da noch was fehlt....
Vanillesoße muss heeeeer!!!







Und mit den kleinen Anhängern sieht es gleich noch viel schöner aus!ich hab die beiden Anhängerstanzen
aus dem SU-Katalog mit dem Gastgeber-Set "Spaß nach Maß" kombiniert!


Weiter geht´s!

Wie man Wackelpudding kocht, weiß wohl jeder...
Hier aber unser Rezept für die kleinen "Zwischendurch-Snacks":



( die grünen Teller sind Pappteller - superstabil und echt praktisch! Gibt es zur Zeit beim Schweden! (KLICK!)

Bruschetta-Rezept

Ihr braucht:

* Baguette (wieviel? Je nach Hunger und Gästen *g*)

* 1-2 Gläser rotes Pesto
(auch je nach Hunger und Gästen > wir nehmen immer das Pesto Rosso vom A**i-Discounter! Das mit dem Parmesankäse drin)

* Frischen Basilikum

* Tomaten

* Mozzarella

* Salz und Pfeffer

>   Backofen auf 200 °C vorheizen

>   Tomaten und Basilikumblätter waschen
>   Tomaten vom Fruchtfleisch "befreien" und in kleine Würfel schneiden.
>   Mozzarella ebenfalls in kleine Würfel schneiden
>   Basilikumblätter klein schneiden / hacken
>   alles miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken

>   Baguette in Scheiben schneiden und mit dem Pesto bestreichen

>   Tomaten-Mozzarella-Gemisch auf den Baguettescheiben verteilen und ein wenig andrücken

>   das Ganze bei 200°C ca 10-15 min. überbacken (jeder mag das ja anders - also immer mal wieder nachsehen!

Lasst es euch schmecken!

Das war´s erstmal mit den Geburtstags-Basteleien!
Morgen gehts dann mit einem anderen Thema weiter! lasst euch überraschen!

 Photobucket

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen