Donnerstag, 7. Juli 2011

Eine Windmühle...

...kommt selten allein *lach*
Bei uns kamen sie in Scharen - jeder hat eine bekommen. Fein säuberlich aufgereiht standen sie auf den Tellern und verrichteten ihre Arbeit - nämlich gut aussehen ;-)

Mittlerweile stehen sie bei uns überall im Haus und machen sich auch dort echt gut.

Ich hatte heute eine Op und kann deswegen gerade nur im Bett liegen. Deshalb möchte ich euch aber die Anleitung für die Windräder nicht vorenthalten. Nur leider gibt es keine Fotos, ich hoffe ihr kommt auch anhand von Textbeschreibung klar... *hoff*

Ich habe für meine Windräder Designerpapier von SU in den Farben Farngrün und Pfirsichparfait genommen. Die einzelnen Bögen haben eine Größe von 12"x12". Da bietet es sich an, die Bögen in 4 Stücke von jeweils 6"x 6" zu schneiden.
Anschließend falzt ihr die Quadrate entlang der Diagonalen, sodass sich ja auch gleich der Mittelpunkt ergibt.
Wenn ihr das gemacht habt, nehmt ihr eine Schere und schneidet entlang aller Diagonalen ca. 2/3 ein.

Durch die Diagonalen wird das Quadrat ja in 4 Dreiecke geteilt. Nehmt als nächstes eure Crop-a-Dile oder auch einen Locher und stanzt in die rechte Ecke von jedem Quadrat ein Loch. Auch den Mittelpunkt stattet ihr mit einem Loch aus.
Nun führt ihr die Ecken mit dem Loch zum Mittelpunkt und steckt durch alle Löcher einschließlich des Mittelpunkts ein Brad/Verschlussklammer. Auf der Rückseite umbiegen - fertig!

Zum Aufstellen müsst ihr dann noch einen Schaschlikspieß anbringen. Ich habe einfach Fingerfoodspieße von Papstar genommen, die oben ein bisschen dicker sind. Sieht aus wie so ein Ruder (Klick Hier). Gibt es in der Metro, aber auch von Fackelmann - einfach mal im gut sortierten Supermarkt nachschauen. Vorteil bei denen ist, dass ihr auf die "Verdickungen/Verbreiterungen" etwas Klebeband kleben könnt und so die Räder schnell befestigt wären. Ausprobieren!

Ich hoffe die Anleitung ist halbwegs verständlich. Meldet euch, wenn nicht, dann mache ich in den nächsten Tagen noch Fotos dazu.

Jetzt aber erstmal die Fooootoooos!

Hier beim Basteln bzw. kurz danach...







Und hier in "Action" - auf dem fertig gedeckten Tisch...







Bei Fragen schreibt einfach einen Kommentar oder eine Email an mich!
Melde mich so schnell wie möglich!

Vorschau auf morgen: Blumenvasen sowie Aperitif-Fläschchen!

Übermorgen habe ich dann verschönerten Wackelpudding (in grüüüüüüüüüüüüüüüüün - natürlich passend zum Farbkonzept *lach*) und ein leckeres Bruschetta-Rezept für Euch!

Freu mich schon auf Euren Besuch !

Photobucket

Kommentare:

  1. OP?? Ich hoffe nichts Schlimmes?? Jedenfalls GUTE BESSERUNG!

    Und die Windmühlen sind wirklich klasse :), Holland läßt grüßen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!

    Ich hoff Dir gehts wieder gut?!?
    Ich hatte Dir die Tage ja schon mal Gute Besserung gewünscht - hoffe es hat geholfen... Du scheinst da ja echt geplagt zu sein.

    Die Idee mit den Windrädern find ich toll - vor allem wirken die erst richtig, wie sie da so in Reih und Glied auf dem Tisch stehn - echt klasse!!!

    GGLG Christine

    AntwortenLöschen